Neuigkeiten

Shogi und Xiangqi

11.05.2023 11:44

Neben Gobrettern und Steinen finden sich in unserem Spieleschrank seit einiger Zeit auch Shogi- und Qiangqisets. Mitspieler sind herzlich Willkommen. 

10. Herkules Cup

10.04.2023 12:01

Der Herkules Cups geht am 24.6./25.6.2022 in die zehnte Runde. Spielort ist wieder das Stadtteizentrum Vorderer Westen.

9. Herkules Cup

03.01.2022 16:42

Der Herkules Cups geht am 9.7./10.7.2022 in die neunte Runde. Spielort ist wieder das Stadtteizentrum Vorderer Westen.

8. Herkules Cup

28.01.2021 12:09

Die 8. Runde des Herkules Cups ist nun für den 19.6./20.6.2021 geplant. Spielort ist wieder das Stadtteizentrum Vorderer Westen.

7. Herkules Cup

06.07.2019 09:57

Am 30.11/1.12.19 steigt der 7. Herkules Cup. Da das Olof-Palme-Haus am Einstürzen ist, haben wir uns sicherheitshalber als Spielort für das Stadtteizentrum Vorderer Westen entschieden.

Göttingen

09.01.2019 21:55

Die Go-Gruppe der Uni Göttingen lädt am 16./17.02.2019 zum 28. Göttinger San-Ren-Sei. Wir fahren hin. Gerne nehmen wir noch jemanden mit.  

 

 

Vergangene Events

31.12.2018 12:59

Herkules Cup am 10./11. November 2018 + Deutsche Blitzgomeisterschaft am 2. Dezember 2018

                                                                       

3. Schnell-Go Turnier am 21. Mai

01.05.2017 20:00

Anmeldung für das 3. Schnell-Go  Turnier am 21. Mai 2017. 

6:2 6:2

16.02.2017 23:30

Die Himmelsstürmer setzen sich gegen SanSan Braunschweig durch. Nur wurden sie diesmal an Brett 1 von Andre unterstützt, der nach vielen Monaten Auszeit zu unser aller Freude wieder dabei ist. Bei den Giftzwergen, die gegen Gießen antraten, musste sich Sung-Hern um einen einzigen Punkt geschlagen geben. Donald riss nach einer gescheiterten Invasion ins gegnerische Moyo das Spiel noch mal herum und klaute seinem Gegner, der in Zeitnot kam, nach einem geschätzten 50 Punkte Rückstand den Sieg. Finn konnte gleich zu seinem Bundesligadebut punkten und Janntje glich die knappe Niederlage Sung-Herns durch einen Einpunktesieg ihrerseits wieder aus.

8:0 8:0

14.01.2017 22:11

Beide Kasseler Bundesligamannschaften starteten fulminant in das Neue Jahr - alle Bretter konnten gewinnen. Lange Partien bis spät in die Nacht lieferten sich Victor an Brett 1 der Himmelsstürmer gegen Schwarzwald und Christoph an Brett 2 der Giftzwerge gegen Jena 2. Victor konnte die Partie nach einem brutalen Semeai, an dessen Ende er die entscheidende eine Freihei vorne war, für sich entscheiden. Christoph musste im Mittelspiel mit einer Gruppe ums nackte Leben laufen und verlor damit auf dem gesamten Brett erheblich an Gebiet und Einfluss. Die Aufholjagd gelang ihm mit einem waghalsigen Angriff aus einer schwachen Position auf eine gegnerische Grüppe, die diesem am Ende nicht standhalten konnte und auch Christoph schließlich siegreich aus der Begegnung hervorging.    

Einträge: 1 - 10 von 96
1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>